hexenbesen
 



hexenbesen
  Startseite
    Nähen
    Angst
    Stricken
    Nadelbinden
    Spinnen
    Allgemein
    Häckeln
    Filzen
    Wollschaf
  Über...
  Archiv
  Angst
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Meine Fotos
   Minima
   Beyenburgerin
   spinntantchen
   Anaj
   avhaline
   Blauer Schwan
   angela
   hexenkueche
   Mamaspinnt
   nadelundfaden
   Hexengetier
   nadelmasche
   seifenwolle
   wollstube
   Pitty
   wolltrunken
   Zizi's Blog
   Deutschsprachige Strickblogs
   Handarbeitsfrauen


[Vor] [ZurÃ?Æ?Ã?â??Ã?â??Ã?¼ck]
[Liste] [Zufall]
Powered by RingSurf!

I am a
Lily

What Flower
Are You?



http://myblog.de/hexenbesen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Spinnen

Die Kinder sind immer noch krank und gehen grade von der Magendarmgrippe in einen "normalen" Grippevirus über.
Zwischen all dem betüddeln und pflegen habe ich das hier gesponnen.


Dunkel Grün-Dunkel Türkis-Hell Türkis.Fand die Mischung sehr ansprechend obwohl ich es eher warm mag was Farben angeht.Oder Natürliche Farben das geht auch gut.
Gehe nun weiter die lieben Kinder umsorgen...
12.2.08 12:24


Werbung


Meine Wolllieferung ist angekommen.Darunter befindet sich auch ein Rot,Gelb und Orange .Auf der Farbkarte sahen die Farben super schön aus auch einzeln.Daheim angekommen brachten mich das Orange und Gelb fast zum heulen,so schrecklich sahen sie einzeln aus.Egal dachte ich ,was kann noch schief gehen und machte mich ans Werk.Und siehe da,wenn ich immer kleine Flocken in Reihenfolge Rot/Orange/Gelb nehme sieht es so aus

Damit kann ich leben.Gefällt mir richtig gut jetzt.
Neben dem vielen Spinnen versuche ich mich grade darin eine Weste aus der neuen Verena nach zu stricken.Aber statt dem komischem Braun nehme ich ein komisches Grau(Selbstgesponnen versteht sich).
Jetzt muß ich erst mal weiter spinnen, es fehlen glaube ich noch 400 g.
30.1.07 17:50


Ich habe Pelze von drei Schafen geschenkt bekommen.Frisch geschoren und unbehandelt.Somit werde ich die schönen Sommerabende im Garten mit kardieren verbringen.
Ansonsten läuft im Moment nichts so wie ich das möchte aber das ist eine andere Baustelle...
9.6.06 13:31


Habe Gestern das erste Mal mit Hundehaaren gesponnen.Weißer Schäferhund.Da die Harre nicht so lang sind wie Schafswolle muß ich das Spinnrad esrtmal auf langsam stellen bis ich mich dran gewöhnt habe.Läst sich gut verspinnen und fühlt sich auch gut an.Die Ausbeute beim Hundekämmen ist jetzt nicht groß ,so das ich noch was länger zu sammeln habe bis ich daraus was stricken kann.
4.4.06 07:37


Das ist nun die Allererste fertige auf dem Spinnrad selbstgesponnene Wolle.Sieht sehr grob aus aber ich mag Wolle so.Als nächstes versuche ich mal einen feineren Faden...
Was ich daraus stricke? Ich denke Handschuhe...
10.3.06 07:37


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung